Künstlerauswahl

Sam Francis

  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    CORAL POLES - 1973
    Farblithographie, 92,1 x 67,3 cm
  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    CORAL RED - 1970
    Farblithographie, 59,1 x 87,9 cm
  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    FAST MOTHER - 1971
    Farblithographie, 64 x 89 cm
  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    BLUE EYE OVER CHINA - 1971
    Farblithographie, 89 x 64 cm
  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    FOR EBI - 1970
    Farblithographie, 46 x 58,4 cm
  • portfolio image
    SAM FRANCIS
    ANOTHER SPECK - 1972
    Farblithographie, 52 x 78 cm

Sam FRANCIS wurde 1923 in Kalifornien geboren. Nach dem Schulabschluss Beginn des Medizinstudiums in Berkeley. Eine schwere, im 2. Weltkrieg erlittene, Rückgrat-verletzung zwingt ihn zu einem längeren Krankenhausaufenthalt. Er nutzt die Zeit um sich gründlich mit der Malerei zu beschäftigen und beschließt 1945 Künstler zu werden. Zurück an der Universität wird Francis u. a. von Rothko zum Maler ausgebildet. 1950 Übersiedlung nach Paris, wo er die Académie Léger besucht. Bereits 1952 erste Einzelausstellung in der Galerie du Dragon. Die erste Einzelausstellung in den USA folgt 1956. In den 60er und 70er Jahren führt Sam Francis ein rastloses Leben zwischen Paris, seinem Hauptwohnsitz, und anderen Metropolen. 1962 kehrt er nach Kalifornien zurück wo er sich in Venice ein großräumiges Atelier einrichtet. 1994 stirbt Sam Francis in Santa Monica/Kalifornien. 2003 - erste umfassende Ausstellung in der Galerie Welz.