Künstlerauswahl

Andreas Urteil

  • portfolio image
    ANDREAS URTEIL
    KLEINER IKARUS - 1960/61
    Bronze, Höhe: 46,5 cm, Breite: 17,5 cm
    Exemplar: 2/9
  • portfolio image
    ANDREAS URTEIL
    FIGUR MIT ANGEHOBENEN ARMEN - 1962
    Tusche auf Bütten, 49,5 x 35 cm
  • portfolio image
    ANDREAS URTEIL
    SYNTHESE DES SCHREITENS - 1959
    Bronze, Höhe: 39 cm, Breite: 17 cm
    Exemplar: 3/9
  • portfolio image
    ANDREAS URTEIL
    FIGUR GEDREHT - 1961
    Bronze, Höhe: 44 cm
  • portfolio image
    ANDREAS URTEIL
    LICHTBRINGER - 1961
    Bronze, Höhe: 51,5 cm, Breite: 36 cm
    Exemplar: EA 1/3

Andreas URTEIL wurde 1933 in Gakovo, Jugoslawien geboren. 1945 wird er gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder in einem jugoslawischen Gefangenenlager interniert. 1946 gelingt die Flucht über Ungarn nach Wien. Ab 1947 Steinmetzlehre und Besuch der Kunstklassen an der Volkshochschule. Nach der Gesellenprüfung 1951 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien, 1953 bis 1954 Meisterklasse bei Fritz Wotruba. Ab 1957 unternimmt Urteil längere Studienreisen nach Italien um die Kunst der Renaissance und der Klassischen Antike zu studieren. 1961 Lehrauftrag für Steinbildhauerei in der Klasse Wotrubas. Der Künstler stirbt 1963 nach schwerer Krankheit in Wien. Trotz der kurzen Schaffensperiode hinterlässt Urteil zahlreiche Zeichnungen und Skulpturen. 2006 - erste Ausstellung in der Galerie Welz, davor Ausstellungsbeteiligungen.