Geplante Ausstellungen

17.07.2021 – 04.09.2021

Geplante Ausstellungen

17.07.2021 – 04.09.2021

Im Erdgeschoß

MEISTERBILDHAUER UM WOTRUBA

Albrecht – Avramidis – Hrdlicka – Pillhofer – Reiter – Urteil

Fritz Wotru­ba zählt zu den ein­flussre­ich­sten öster­re­ichis­chen Bild­hauern des 20. Jahrhun­derts. In unser­er Fest­spiel-Ausstel­lung fokussieren wir den Blick auf die Vertreter und die Entwick­lung von den von Wotru­ba bee­in­flussten Kün­stlern bis hin zu ihrem unver­wech­sel­baren Stil. Weisen die frühen Skulp­turen die typ­isch gedrun­genen kubis­tisch, eck­i­gen For­men auf, so erken­nt man in den späteren Werken die indi­vidu­elle Entwick­lung der Bildhauer.

Unter den vie­len großen Namen die Wotrubas Schule her­vor­brachte, wer­den neben Werken Fritz Wotrubas Skulp­turen und Plas­tiken von Her­bert Albrecht, Joan­nis Avramidis, Alfred Hrdlic­ka, Josef Pill­hofer, Erwin Reit­er und Andreas Urteil gezeigt. Das bild­hauerische Werk der einzel­nen wird durch Zeich­nun­gen und Skizzen ergänzt.

Ausstel­lungseröff­nung: Dien­stag, 17. Juli 2021, 11 Uhr

Im 1. Stock

klassische moderne und
zeitgenössische kunst

Im 1. Stock der Galerie wer­den Kunst­werke der Klas­sis­chen Mod­erne und der Zeit­genös­sis­chen Kun­st, u. a. von Marc Cha­gall, Lyonel Feininger, Wolf­gang Hol­legha, Ernst Lud­wig Kirch­n­er, Gus­tav Klimt, Oskar Kokosch­ka, Joan Miró, Markus Prachen­sky, Egon Schiele, Oth­mar Zechyr u. v. m. gezeigt.

Ausstel­lungseröff­nung: Dien­stag, 17. Juli 2021, 11 Uhr