Andrea SCHNELL wurde 1956 in Mödling in Niederösterreich geboren. Sie absolvierte ein Studium an der Höheren Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien und besuchte 1991 die Malereiklasse bei Jürgen Böttcher-Strawalde an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. Mit ihren „Körperzeichnungen“ stellt Andrea Schnell keine naturalistischen Körperlichkeiten dar. Vielmehr überträgt sie ihre eigenen subjektiven Empfindungen, Stimmungen und inneren Vorstellungen auf Papier und tritt so dem Betrachter gegenüber.
Seit 1991 regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Südtirol, Slowenien und Schottland. Die Künstlerin lebt und arbeitet in der Hinterbrühl bei Mödling/NÖ. 2015 – erste Ausstellung in der Galerie Welz.

Andrea SCHNELL wurde 1956 in Mödling in Niederösterreich geboren. Sie absolvierte ein Studium an der Höheren Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien und besuchte 1991 die Malereiklasse bei Jürgen Böttcher-Strawalde an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. Mit ihren „Körperzeichnungen“ stellt Andrea Schnell keine naturalistischen Körperlichkeiten dar. Vielmehr überträgt sie ihre eigenen subjektiven Empfindungen, Stimmungen und inneren Vorstellungen auf Papier und tritt so dem Betrachter gegenüber.
Seit 1991 regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Südtirol, Slowenien und Schottland. Die Künstlerin lebt und arbeitet in der Hinterbrühl bei Mödling/NÖ. 2015 – erste Ausstellung in der Galerie Welz.


← zurück zur Archivliste