Christoph CONSTANTIN wurde 1956 in Salzburg geboren. Nach einer Lehre an der Bundesfachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Hallein Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Arbeitsaufenthalte in einer Bronzegießerei in Verona und in den Steinbrüchen von Carrara. Ausstellungstätigkeit u. a. in Salzburg, Wien, Berlin, Graz, Bremen, Klagenfurt und Innsbruck. In den Jahren 1988/89 Assistent an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. Christoph Constantin hat sich mit den Materialien und Möglichkeiten der Skulpturenkunst intensiv auseinandergesetzt und einen unverkennbaren persönlichen Stil entwickelt. Seine Arbeiten aus Holz, Marmor, Cotto und Metall befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen. Der Künstler lebt und arbeitet in Salzburg und Burgenland.

Christoph CONSTANTIN wurde 1956 in Salzburg geboren. Nach einer Lehre an der Bundesfachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Hallein Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Arbeitsaufenthalte in einer Bronzegießerei in Verona und in den Steinbrüchen von Carrara. Ausstellungstätigkeit u. a. in Salzburg, Wien, Berlin, Graz, Bremen, Klagenfurt und Innsbruck. In den Jahren 1988/89 Assistent an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. Christoph Constantin hat sich mit den Materialien und Möglichkeiten der Skulpturenkunst intensiv auseinandergesetzt und einen unverkennbaren persönlichen Stil entwickelt. Seine Arbeiten aus Holz, Marmor, Cotto und Metall befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen. Der Künstler lebt und arbeitet in Salzburg und Burgenland.


← zurück zur Archivliste