Wolf­gang RICHTER wurde 1953 in Zucher­ing bei Ingoldstadt/Bayern geboren. 1970 bis 1996 Arbeit in der Grafis­chen Werk­statt Kün­stler­haus in Salzburg bei Her­man Ober. 1972 bis 1980 Studi­um Ger­man­is­tik, Geschichte und Bild­ner­ische Erziehung. 1990 Dis­ser­ta­tion. 1973 Grün­dungsmit­glied der Salzburg­er Lit­er­atur­gruppe pro­jek­tlL. Seit 1972 regelmäßige Ausstel­lun­gen und Ausstel­lungs­beteili­gun­gen. Seit 1976 Lehrtätigkeit in Salzburg. Ab 1981 freier Mitar­beit­er der Salzburg­er Nachricht­en. Seit 1983 Lehrauf­trag an der Hochschule Mozar­teum. 1989 bis 1993 Kura­tor im “Kun­straum St. Vir­gil”, Salzburg. 1986 bis 1990 Assis­tent an der Hochschule Mozar­teum. Ab Ende der 80er Jahre Real­isierung von Lan­dart Pro­jek­ten und kün­st­lerische Umset­zun­gen im Natur­raum. Wolf­gang Richter lebt und arbeit­et in Salzburg. 2009 – erste Ausstel­lung in der Galerie Welz.

Wolf­gang RICHTER wurde 1953 in Zucher­ing bei Ingoldstadt/Bayern geboren. 1970 bis 1996 Arbeit in der Grafis­chen Werk­statt Kün­stler­haus in Salzburg bei Her­man Ober. 1972 bis 1980 Studi­um Ger­man­is­tik, Geschichte und Bild­ner­ische Erziehung. 1990 Dis­ser­ta­tion. 1973 Grün­dungsmit­glied der Salzburg­er Lit­er­atur­gruppe pro­jek­tlL. Seit 1972 regelmäßige Ausstel­lun­gen und Ausstel­lungs­beteili­gun­gen. Seit 1976 Lehrtätigkeit in Salzburg. Ab 1981 freier Mitar­beit­er der Salzburg­er Nachricht­en. Seit 1983 Lehrauf­trag an der Hochschule Mozar­teum. 1989 bis 1993 Kura­tor im “Kun­straum St. Vir­gil”, Salzburg. 1986 bis 1990 Assis­tent an der Hochschule Mozar­teum. Ab Ende der 80er Jahre Real­isierung von Lan­dart Pro­jek­ten und kün­st­lerische Umset­zun­gen im Natur­raum. Wolf­gang Richter lebt und arbeit­et in Salzburg. 2009 – erste Ausstel­lung in der Galerie Welz.


← zurück zur Archivliste