Wolfgang STIFTER, 1946 in Ottensheim (OÖ) geboren, studierte von 1964 bis 1970 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Maximilian Melcher, Meisterschule für Grafik (1969 Magister artium, Lehramtsstudium BE und WE, 1970 Diplom Akademischer Grafiker). Von 1974 bis 1977 errichtete er nach Plänen von Prof. Wilhelm Holzbauer ein Wohn- und Atelierhaus in Ottensheim. Ab 1989 unterrichtete der Künstler als ordentlicher Universitätsprofessor. Von 1991 bis 2000 war Stifter Rektor der Universität für Gestaltung in Linz und von 1997 bis 2001 Vorsitzender des Landeskulturbeirates OÖ. Studienreisen führten den Maler und Grafiker u. a. nach China, Italien und in die Schweiz. 2010 entstand nach Plänen von Viola Stifter ein Atelier „Im Weingarten“. 2014 emeritiert Wolfgang Stifter als O. Univ. Professor. Seit 2017 Atelier „über den Dächern“ Wien Lerchenfeld im Bau. Wolfgang Stifter lebt und arbeitet in Ottensheim und Wien.
2007 – erste Ausstellung in der Galerie Welz

Wolfgang STIFTER, 1946 in Ottensheim (OÖ) geboren, studierte von 1964 bis 1970 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Maximilian Melcher, Meisterschule für Grafik (1969 Magister artium, Lehramtsstudium BE und WE, 1970 Diplom Akademischer Grafiker). Von 1974 bis 1977 errichtete er nach Plänen von Prof. Wilhelm Holzbauer ein Wohn- und Atelierhaus in Ottensheim. Ab 1989 unterrichtete der Künstler als ordentlicher Universitätsprofessor. Von 1991 bis 2000 war Stifter Rektor der Universität für Gestaltung in Linz und von 1997 bis 2001 Vorsitzender des Landeskulturbeirates OÖ. Studienreisen führten den Maler und Grafiker u. a. nach China, Italien und in die Schweiz. 2010 entstand nach Plänen von Viola Stifter ein Atelier „Im Weingarten“. 2014 emeritiert Wolfgang Stifter als O. Univ. Professor. Seit 2017 Atelier „über den Dächern“ Wien Lerchenfeld im Bau. Wolfgang Stifter lebt und arbeitet in Ottensheim und Wien.
2007 – erste Ausstellung in der Galerie Welz


← zurück zur Archivliste